Rechtsfragen / Verwaltung

Vivendi NG in der stationären Altenhilfe (Workshop) Praxisfragen und Erläuterungen zu Vivendi NG

Vielfältige Vorgaben stellen sowohl Führungskräfte als auch Verwaltungsmitarbeitende vor immer neue Herausforderungen. Dies betrifft auch das Abrechnungsprogramm Vivendi NG.
Dieses Programm ist nun seit mehreren Jahren in den stationären Einrichtungen im Einsatz und wird täglich genutzt. Hierbei gibt es im Alltag immer wieder Praktikerfragen oder Neuerungen, die für jeden Nutzer wissenswert sind.
Dieser Workshop ist für jeden Anwender von Vivendi NG (stationäre Altenhilfe) geeignet und eine wichtige Schulung, um sein Wissen „Up to Date“ zu halten. Der Workshop teilt sich auf in Themen rund um Vivendi NG stationär (Stammdatenpflege, Eingabe abrechnungsrelevanter Daten, etc.) und die Vivendi Verwahrgeldverwaltung.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 20-803

Beginn: Mo., 25.05.2020, 09:00 - 17:00 Uhr

Info: 20-803: 25. Mai 2020 (Mo)
Berufskolleg, Bochum
20-803-2: 08. Oktober 2020 (Do)
Gästehaus Bethesda, Bad Salzuflen

Kursort: Bochum, Berufskolleg, Seminarraum

Gebühr: 115,00 € (inkl. MwSt.)

Zielgruppe: Haus-, Sozialdienst-, Hauswirtschafts- oder Bereichsleitungen sowie Verwaltungsmitarbeitende des Ev. Johanneswerks

Sachbearbeitung: Kathrin Sterzer

Hinweis: Voraussetzung sind Kenntnisse in der Anwendung von Vivendi NG in der stationären Altenhilfe.
Dieser Workshop kann in Verbindung mit dem am 07.10.2020 stattfindenden
Seminar „Rechnungswesen konkret“ (20/802) zzgl. einer Übernachtung im
Gästehaus Bethesda gebucht werden.

Anmeldeschluss: 6 Wochen vor Seminarbeginn

Berufskolleg im Ev. Johanneswerk
Dannenbaumstraße 63
44803 Bochum

Datum
25.05.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dannenbaumstraße 63, Bochum, Berufskolleg, Seminarraum




Ev. Johanneswerk gGmbH

Schildescher Str. 101
33611 Bielefeld

Tel: 0521/801-2202
Fax: 0521/801-2559

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr