Rechtsfragen / Verwaltung

Das Mitarbeitervertretungsgesetz Ein Seminar für Leitungen

Gute Kenntnisse im Mitarbeitervertretungsgesetz fördern die konstruktive Zusammenarbeit und Auseinandersetzung zwischen Dienststellenleitenden und Mitarbeitervertretenden. Das Seminar soll deshalb langjährigen Führungskräften die Möglichkeit geben, ihre Kenntnisse im Mitarbeitervertretungsgesetz aufzufrischen, zu vertiefen und neuen Führungskräften eine Einführung und Orientierung bieten.

Schwerpunkte des Seminars werden folgende Themen sein:
· Systematik und Aufbau des MVG
· Rechtsstellung der Mitglieder der Mitarbeitervertretung
· Geschäftsführung der Mitarbeitervertretung
· Beteiligungsrechte der Mitarbeitervertretung

Im Anschluss an die Theorievermittlung werden Sie an praktischen Fällen üben.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 19-456

Beginn: Do., 14.11.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Info:

Kursort: Bielefeld, Volkening-Haus, Plenum

Gebühr: 115,00 € (inkl. MwSt.)

Zielgruppe: Personalverantwortliche Führungskräfte, die mit Mitarbeitervertretungen verhandeln

Anmeldeschluss: 03.10.2019

Sachbearbeitung: Kathrin Sterzer

Hinweis: Bitte bringen Sie einen MVG-Kommentar (z.B. Fey / Rehren) sowie eine Textausgabe der AVR DD mit.


Datum
14.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Schildescher Str. 101-103, Bielefeld, Volkening-Haus, Plenum




Ev. Johanneswerk gGmbH

Schildescher Str. 101
33611 Bielefeld

Tel: 0521/801-2202
Fax: 0521/801-2559

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr