Führung und Kooperation
/ Kursdetails

FK-Q: Modul 3: "Ziele als Ausgangspunkt wirksamen Managements"

Das Management by Objectives (nach Peter DRUCKER) ist ein Führungsinstrument, das sich der Ziele als Führungsmittel bedient. Was im Ursprungsjahr dieses Ansatzes 1954 revolutionär war, ist heute Allgemeingut und hat sich Laufe der Jahrzehnte variantenreich weiterentwickelt zum: Führen durch Zielvereinbarungen.
Der Ansatz beruht darauf, dass zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitenden sowohl kollektive als auch individuelle Ziele getroffen werden. Dabei handelt es sich mehr um einen Aushandlungsprozess zwischen beiden Parteien und weniger um eine einseitige Vorgabe durch die Vorgesetze. Mitarbeitende, die innerhalb eines Geschäftsjahres angehalten sind, die vereinbarten Ziele zu erfüllen, benötigen zur Unterstützung beratende und fördernde Gespräche mit ihrem Vorgesetzten.
In dieser Veranstaltung erfahren Sie, wie dieser Ansatz im Johanneswerk gelebt wird. Sie werden die allgemeinen Voraussetzungen und Unterschiede von Strategien und Zielen kennenlernen. Dabei wird der große Bogen zur Vision, Mission und Interaktion des Johanneswerks geschlagen. Und es werden die spezifischen Strategien und Ziele der Geschäftsfelder Altenhilfe, Behindertenhilfe und Kliniken fokussiert sowie die Möglichkeiten und Ressourcen, diese umzusetzen, ausgelotet.

Exemplarisch lernen Sie den Prozess von Zielvereinbarungen in der Region Herford (Altenhilfe) und des StudJo (Behindertenhilfe) kennen und stellen zwischen den Strategien im Geschäftsfeld und den Zielen Ihrer täglichen Führungspraxis Verbindungen her. Anhand von Problemsituationen vertiefen Sie die Frage, wie man Mitarbeitende in diesem Zusammenhang wirksam führen kann und reflektieren die Vor- und die Nachteile des Führens mit Zielen.


Verantwortliche Dozent*innen:
Herr Dr. Ingo Habenicht
Herr Dr. Bodo de Vries
Herr Burkhard Bensiek
(Geschäftsführer der Ev. Johanneswerk gGmbH)
Frau Anja Zimmermann
(Geschäftsleiterin Region Herford)
Herr Christoph Pasch
(Geschäftsleiter StudJo – Arbeit und Qualifizierung)

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 21-302-3

Beginn: Do., 18.08.2022, 09:00 - 17:00 Uhr

Ende: Fr., 19.08.2022, 09:00 - 17:00 Uhr

Kursort: Bielefeld-Senne, Haus Neuland

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Zielgruppe: Neue Führungskräfte der Führungskreise 1 bis 2 mit direkt nachgeordneten Mitarbeitenden.

Sachbearbeitung: Kathrin Sterzer


Datum
18.08.2022
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Senner Hellweg 493, Bielefeld-Senne, Haus Neuland
Datum
19.08.2022
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Senner Hellweg 493, Bielefeld-Senne, Haus Neuland


Abgelaufen


Ev. Johanneswerk gGmbH

Schildescher Str. 101
33611 Bielefeld

Tel: 0521/801-2202
Fax: 0521/801-2559

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr