Führung und Kooperation

DV "Schutz vor Diskriminierung, Mobbing und Belästigung am Arbeitsplatz"

Im September 2014 wurde im Ev. Johanneswerk zwischen Vorstand und GMAV die Dienstvereinbarung (DV) "Schutz vor Diskriminierung, Mobbing und sexueller Belästigung" geschlossen.
Jede(r) Zweite kann von Diskriminierungen am Arbeitsplatz berichten. Jede vierte Frau hat sexuelle Belästigung erlebt, über eine Mio. Menschen im erwerbsfähigen Alter in Deutschland sind Mobbinghandlungen ausgesetzt. Belästigungen am Arbeitsplatz betreffen Frauen und Männer.

Mobbing entsteht häufig aus Konfliktsituationen. Konflikte haben meistens einen definierten Anfang und ein Ende; bei Mobbing ist das Ende nicht in Sicht. Die Betroffenen werden über einen längeren Zeitraum wiederkehrend, gezielt und systematisch Mobbinghandlungen ausgesetzt. Neben den gravierenden psychischen und physischen Auswirkungen für die Einzelne/den Einzelnen sind ungeklärte Konflikte und Mobbing am Arbeitsplatz ein ernstes Problem für jedes Unternehmen.

Ziel dieses Seminars ist es daher, Wege aufzuzeigen, dem Problemkreis Diskriminierung, Mobbing und sexueller Belästigung im Johanneswerk präventiv zu begegnen. Dieses Seminar informiert und sensibilisiert, es fordert auf, genau hinzuschauen, zu benennen und zu handeln.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 19-900

Beginn: Do., 09.05.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Info:

Kursort: Bielefeld, Volkening-Haus, Plenum

Gebühr: 115,00 € (inkl. MwSt.)

Zielgruppe: Dienststellenleitungen und Vertreter/innen der MAV im Ev. Johanneswerk gGmbH

Anmeldeschluss: 28.03.2019

Sachbearbeitung: Kathrin Sterzer

Hinweis: Dieses Seminar ist nur für Dienststellenleitungen und Mitglieder der MAV des Ev. Johanneswerks.


Datum
09.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Schildescher Str. 101-103, Bielefeld, Volkening-Haus, Plenum


Abgelaufen


Ev. Johanneswerk gGmbH

Schildescher Str. 101
33611 Bielefeld

Tel: 0521/801-2202
Fax: 0521/801-2559

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr