Betreuung, Begleitung und Pflege

Lust auf Trommeln und Rhythmus – Alter groovt - Die Drum Circle Methode

Rhythmusinstrumente und Trommeln aller Art können auch ohne Vorbildung gespielt werden. Sie haben einen hohen Aufforderungscharakter und verlocken dazu, mitzumachen und auszuprobieren. In einem Drum Circle wird das gemeinsame Musizieren durch einfache Anleitungen zu einem Gruppenerlebnis, bei dem Spielfreude sowie das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gefördert werden. Ein Drum Circle ermöglicht eine unmittelbare musikalische Erfahrung. Dabei kommt es weniger auf ein konkretes Ergebnis, sondern eher auf den Prozess des gemeinsamen Tuns an. Der Drum Circle ist eine Spielidee, die für sozialpädagogische Arbeitsfelder entwickelt wurde. Langsam aber sicher wird der Drum Circle auch in der Seniorenarbeit bekannt. Ob alt oder jung: Es macht viel Spaß.
Inhalte:

• Spielarten auf Trommel und Co
• Aufbau eines Drum Circles
• Möglichkeiten der Anleitung
• Spielerisches Einüben der Methodik

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 19-226

Beginn: Di., 28.05.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Info:

Kursort: Bochum, Berufskolleg, Seminarraum

Gebühr: 115,00 € (inkl. MwSt.)

Zielgruppe: Mitarbeitende im Begleitenden Dienst, Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI, alle Interessierten

Anmeldeschluss: 16.04.2019

Sachbearbeitung: Kathrin Sterzer

Berufskolleg im Ev. Johanneswerk
Dannenbaumstraße 63
44803 Bochum

Datum
28.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dannenbaumstraße 63, Bochum, Berufskolleg, Seminarraum


Abgelaufen


Ev. Johanneswerk gGmbH

Schildescher Str. 101
33611 Bielefeld

Tel: 0521/801-2202
Fax: 0521/801-2559

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr